Kiehl Opybac 0,5l / 1l / 2l Waschlotion

Kiehl Opybac 0,5l / 1l / 2l Waschlotion
9,05 € *

Preis pro Stück, zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

Liter:

  • j470303
Kiehl Opybac Flüssige, keimreduzierende Waschlotion zur hygienischen... mehr
Produktinformationen "Kiehl Opybac 0,5l / 1l / 2l Waschlotion"

Kiehl Opybac

Flüssige, keimreduzierende Waschlotion zur hygienischen
Händewaschung

Eigenschaften:

-Hochwertige hautfreundliche Waschlotion
-Der natürliche Säureschutzmantel der Haut bleibt erhalten
-Intensive Reinigung und Dekontamination der Hände
-Zur hygienischen Händewaschung nach EN 1499
-Geprüft nach EN 1276 und VAH-gelistet
-Wirksam gegen Bakterien inkl. MRSA und EHEC
-Frei von Lösungsmitteln und Alkohol
-Dermatologisch getestet
-Eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für den Einsatz im
 Lebensmittelbereich liegt vor
-Zum Einsatz im Wandspender geeignet

Produktzusammensetzung:

(nach 648/2004/EG)
Hautschutzkomponenten, Additive, Biozide, Farbstoffe, Duftstoffe.
pH-Wert (Konzentrat): ca. 6

Anwendungsbereich:

Zur hygienischen Händewaschung bei Fett- und Eiweißverschmutzungen. Ideal zum Einsatz im Lebensmittelbereich sowie
im Gesundheitswesen.

Anwendung:

Vor der Erstanwendung ist die Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle zu überprüfen. Grobe, ölige, fettige und
eiweißhaltige Verschmutzungen müssen vorab entfernt werden. Je nach Anwendungsbereich Sprüher (aerosolfrei) oder
Spritzdüse aufschrauben.
 
Dosierspender und Verpackungen:
Bei der PE-Weichflasche Plastikkappe von der Dosiereinheit abziehen, nicht abschrauben. Gebinde in den ManoDossoft
Spender mit der Dosiereinheit nach unten einsetzen, ganz nach hinten schieben und Spender schließen. Bei der
ersten Betätigung des Spenderbügels rastet die Dosiereinheit im Spender deutlich hörbar ein und ist einsatzbereit. Jede
umweltschonende PE-Weichflasche wird mit einer neuen Dosiereinheit geliefert. Damit entfällt die periodische Reinigung
und Wartung der Dosiereinheit. Bei nachfüllbaren und für viskose Produkte geeigneten Spendern Vorratsbehälter mit
Produkt befüllen. Vermischungen mit anderen Produkten vermeiden. Spender mindestens zweimal jährlich komplett
entleeren und gründlich mit warmem Wasser reinigen. Bei Verwendung der aufschraubbaren Dosierpumpe diese auf das
Gebinde schrauben, Pumpe zweimal betätigen (entspricht etwa 2 ml) und Hände wie beschrieben waschen. Dosierpumpe
vor jedem Gebindewechsel gründlich mit warmem Wasser innen und außen reinigen.
 
Händewaschung:
2 ml Produkt in die mit Wasser angefeuchteten Hände geben und die Hände 30 Sekunden waschen. Anschließend die
Hände mit Wasser sorgfältig abspülen und mit einem Einmalhandtuch abtrocknen. Unmittelbar vor der Anwendung von
Opybac dürfen keine anderen Seifen verwendet werden. Verbrauch: 2,0 ml/Anwendung.
 
Eine detaillierte druckfähige Anleitung zur Handreinigung finden Sie unter www.kiehl-group.com. Zum Schutz der Hände
bei und nach der Arbeit empfehlen wir Produkte aus der „marina KC Serie“.
 
Für die nicht sachgemäße oder nicht fachgerechte Anwendung und daraus entstehende
Schäden kann keine Haftung übernommen werden!
 
Kennzeichnung (im Konzentrat): GHS07, Achtung. H319 Verursacht schwere Augenreizung. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige
Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
 
Kein Verbraucherprodukt nach 1999/44/EG Art. 1!
 
Weiterführende Links zu "Kiehl Opybac 0,5l / 1l / 2l Waschlotion"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen